Hospiz Ulm

Ehrenamt

Ehrenamt

Auf dem gemeinsamen Weg mit sterbenden Menschen und ihren Angehörigen und Freunden geht es darum, einen würdigen Rahmen für diese letzte Lebensphase des Menschen und den Abschied zu schaffen.

 

Damit das gelingt, sind die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Hospiz Ulm verantwortlich. Sie alle brauchen Einfühlungsvermögen und Fachwissen im Umgang mit den Lebensthemen „Sterben, Tod und Trauer“, egal in welchem Bereich sie begleiten und unterstützen wollen. Die neuen Mitarbeiter*innen wählen selbst aus, wo sie schwerpunktmäßig eingesetzt werden wollen. Sachverständnis, Stärke und Reife für diese Begleitung gewährleisten wir durch qualifizierte Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote und durch Supervision.

 

Ohne viele hilfreiche Hände, liebevolle Gedanken, aufmerksames Zuhören, achtsames Dasein, unterstützende Worte, stützenden Beistand und viel gespendete Zeit könnte das Hospiz Ulm die Arbeit in der erforderlichen Qualität nicht leisten.

 

Dank an die Ehrenamtlichen

 

 
Imogen Saß
Leitung Ambulanter Hospizdienst für Erwachsene Dipl. Sozialarbeiterin, Palliativ-Care-Fachkraft, Krankenschwester, Beratung und Begleitung für Menschen mit Behinderung
Nicola Glaubach
Dipl. Sozialpädagogin, päd. Palliativ-Care-Fachkraft, Familientrauerbegleiterin, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst, Beratung und Begleitung für Menschen mit Behinderung