Hospiz UlmService

Akademie Programm

Wir möchten Ihnen mit unserem Programm im Rahmen von Informationsveranstaltungen, Vorträgen, Kursen, Fachgesprächen und auch kulturellen Angeboten die Möglichkeit geben, sich dem Thema schwere Krankheit, Tod und Trauer in unterschiedlichster Weise zu nähern. Jede Veranstaltung bietet auch die Möglichkeit, direkt mit unseren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Allen Besuchern und Kursteilnehmern wünschen wir gute Begegnungen in unserem Haus.

 

Unsere innere Bühne

 

12.10.2024

11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Seminarraum

 

 „Die wichtigste Lebensaufgabe des Menschen besteht darin, seinem eigenen Wesen zum Ausdruck zu verhelfen“. Erich Fromm

 

Wie aufregend wäre es, wenn unser Unterbewusstsein eine Bühne wäre, auf der unterschiedliche Schauspieler*innen in unterschiedlichen Stücken, unterschiedliche Rollen spielten? Je nachdem, wen wir von unseren inneren Spieler*innen auf die Bühne schicken, können wir Entdecker*innen, Held*innen Rebellierende, Liebende oder Unschuldige sein. Wir möchten neue Blickwinkel eröffnen und unsere Fantasie als wichtigen Partner in unser „Lebensspiel“ einbringen. Wenn wir die Akteure unserer inneren Bühne kennenlernen, können sie uns bereichern. Durch sie erfahren wir uns selbst und unser Potenzial. Sie können uns zu neuen Ausdrucksmöglichkeiten verhelfen und zu mehr Verständnis darüber, wer gerade wie auf der inneren Bühne unseres Gegenübers agiert. Eine Begegnung mit anderen ist immer auch eine Begegnung mit uns selbst. Mit diesem Seminar wollen wir die Lust auf „kreative Veränderung“ fördern. Denn das Leben im Fluss zu betrachten, bringt Bewegung in unseren Alltag und oftmals Verborgenes zum Leuchten.

 

Referentin: Helma Dzial-Dienstmann, Marion Weidenfeld

Anzahl Teilnehmende: 6 bis 10 Personen

Kursgebühr: 60,00 Euro

 

Für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende von Hospiz Ulm e. V. gilt die Veranstaltung als Fortbildung und ist kostenfrei.

 
Anmeldung
 
zurück