Trauerberatung

Darf ich einfach traurig sein? Beratungsgespräche können Trauer nicht über Nacht zum Verschwinden bringen, doch sie können helfen, besonders belastende Aspekte anzusprechen und besser zu verstehen. Dadurch können sie dazu beitragen, dass diese bearbeitet und verarbeitet werden können. Gerade in einer Zeit wie der heutigen, wo zur Trauer und Trauerarbeit wenig Raum bleibt und Menschen schnell zur Tagesordnung übergehen müssen, kann es vorkommen, dass Trauernde sich gezwungen fühlen, ihre Trauer mehr zu verdrängen und wieder scheinbar normal zu erscheinen, obwohl sie ihr Verlust weiterhin zutiefst quält. Hier Raum zum Erleben der eigenen Bedürfnisse zu geben, ist Anliegen der Beratung.

Kontakt

Andrea Müller-Götz Koordinatorin, Trauerbegleiterin (BVT)

0731 509 733-21
E-Mail

Imogen Saß Koordinatorin

0731 509 733-23
E-Mail