Hospiz UlmBegleitung

Beratung

Die Gewissheit unheilbar erkrankt zu sein bringt Betroffenheit, Fragen, Ängste und Unsicherheiten mit sich. Was kann ich tun? Welche Hilfe ist möglich? Gibt es Tipps und Hilfen für die häusliche Versorgung?

 

Die erfahrenen hauptamtlichen Mitarbeiter*innen des Hospiz-Teams stehen schwerkranken Menschen und ihren Zugehörigen beratend zur Seite.

Dies bedeutet: schwerstkranke Frauen und Männer mit ihren Familien finden bei uns einen/eine Ansprechpartner*in, egal ob Sie sich in der Klinik, zu Hause oder im Pflegeheim befinden. Für ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte direkt mit der zuständigen Mitarbeiterin einen kurzfristigen Termin.

 

 Palliativberatung

  • Ernährung und Flüssigkeit am Lebensende?
  • Wie mache ich es richtig?
  • Vieles wirft ethische Fragen auf.

 

Wir beraten bei medizinischen und pflegerischen Fragen, bei Fragen die Schmerztherapie und Symptomkontrolle anbelangen und unterstützen Sie bei der Vermittlung weitergehender Hilfen. Wir sprechen mit Ihnen über Vorsorgemöglichkeiten für den Fall auftretender Komplikationen im Krankheitsverlauf und beantworten auch Ihre Fragen bezüglich der Aufnahme in das stationäre Hospiz.

 Trauerberatung

  • Darf ich einfach traurig sein?

 

Durch beratende Gespräche verschwindet die Trauer nicht über Nacht. Sie können jedoch Raum bieten, damit besonders belastende Aspekte angesprochen, angeschaut und verarbeitet werden können. 

Gerade in einer Zeit wie der heutigen, wo zur Trauer und Trauerarbeit wenig Raum bleibt und Menschen schnell zur Tagesordnung übergehen müssen, kann es vorkommen, dass Trauernde sich gezwungen fühlen, ihre Trauer mehr zu verdrängen und wieder scheinbar normal zu erscheinen, obwohl sie ihr Verlust weiterhin zutiefst quält. Hier Raum zum Erleben der eigenen Bedürfnisse zu geben, ist Anliegen der Beratung.

Imogen Saẞ
Leitung Ambulanter Hospizdienst für Erwachsene Dipl. Sozialarbeiterin, Palliativ-Care-Fachkraft, Krankenschwester, Beratung und Begleitung für Menschen mit Behinderung, Psychoonkologin
Nicola Glaubach
Dipl. Sozialpädagogin, päd. Palliativ-Care-Fachkraft, Familientrauerbegleiterin, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst, Beratung und Begleitung für Menschen mit Behinderung