Hospiz UlmHospiz bewegt

Baustellentagebuch

Unsere ehrenamtlichen Kollegen sind ein Schatz, für den wir sehr dankbar sind. Auch in dieser bewegten Zeit nehmen sie sich Zeit um uns zusätzlich zu ihren Begleitungen im ambulanten und stationären Hospizbereich zu unterstützen.

 

So wird Otwin Schwarzenbach Sie an dieser Stelle mit seinem Baustellentagebuch immer wieder über die wesentlichen Bauabschnitte informieren. Wir freuen uns schon auf viele spannende Beiträge.

 

Ulrike Geiger und Catharina Scheben unterstützen ihn dabei.

 

 
08.07.2024

Türen bieten sich als Schwellen zu neuen Möglichkeiten an

Dieser Satz aus einem jüngst gelesenen Buch kam mir in den Sinn beim Anblick dieser frisch [...]

mehr dazu
 
30.06.2024

Neue Verbindungen Fortsetzung

....die bisweilen schon an ihrem Bestimmungsort enden, wie hier in der neuen

K&uu [...]

mehr dazu
 
28.06.204

Neue Verbindungen

Gleichzeitig wird eine Fülle neuer Kabel gezogen,.....

mehr dazu
 
27.06.2024

Neubeginn

Inzwischen sind die mit Lärm verbundenen Abbrucharbeiten dem Neubau gewichen. Im Trockenbau [...]

mehr dazu
 
25.06.2024

Nur ein Stück Papier

Doch wieviele Menschen haben im Verlauf dieses langwierigen Prozesses des  Entstehens dieses [...]

mehr dazu
 
07.05.2024

Ohne Lärm geht's nicht

Dazu sind teilweise auch Abbrucharbeiten notwendig, bei denen ein gewisser Lärmpegel nicht [...]

mehr dazu
 
06.05.2024

Türöffnungen

Da die bisherigen Türöffnungen zu schmal sind für die neue Nutzung, weil es möglich [...]

mehr dazu
 
05.05.2024

Es schreitet voran

Die Rückbau- und Sondierungsarbeiten sind nun weitgehend abgeschlossen und gehen nun über [...]

mehr dazu
 
18.04.2024

Startschuss für den Umbau

Ausräumen und Rückbauten

In den letzten Wochen ist einiges passiert...

Zunächst wurden die Räumlichkeiten [...]

mehr dazu